Übersichtskarte Leitungslängen

Leerrohre und Glasfaserleitungen gehören zu den zentralen Elementen des Infrastrukturatlas. Die Kartenansicht gibt Auskunft über die Länge der bislang erfassten Leitungen und Rohre.

  • Es handelt sich um Trassenlängen; parallel verlaufende Leitungen bzw. Rohre eines Anbieters werden nur einfach gezählt.
  • Rückschlüsse auf verfügbare Endkundenanschlüsse sind nicht möglich, da Glasfaserleitungen branchenübergreifend auch von Unternehmen erhoben werden, die keine Endkundenanschlüsse anbieten.
  • Die Lageungenauigkeiten der Infrastrukturen und Vereinfachungen der Verwaltungsgebietsgrenzen beeinflussen die Zuordnung der Infrastrukturen und damit die Summenberechnung.
  • Zu manchen Infrastrukturen liegen noch keine digitalen georeferenzierten Daten vor.
  • Die Datenlieferung an den Infrastrukturatlas ist nicht für alle Infrastrukturen verpflichtend.
  • Sicherheitsrelevante bzw. kritische Infrastrukturen werden nicht in der Statistik erfasst.